. .
Salzachbrücke

2. Bundesliga Nord: TV Oberndorf Damen und Herren – 1. Runde

Den Auftakt machten die Damen gegen den VC Dornbirn. In einem durchaus ansprechenden Spiel erwischten die Gäste aus Vorarlberg eindeutig den besseren Start und sicherten sich den 1. Satz mit 25:20. Danach wurde es richtig knapp und das Duell verlief absolut auf Augenhöhe. Ausschlaggebend für die weiteren beiden Satzverluste der Mädels aus Oberndorf war letztendlich der jeweils schlechtere Start in die Sätze 2 und 3. Mit etwas mehr Glück und Konsequenz wäre durchaus auf ein Sieg möglich gewesen. Es fehlt also nicht viel.


Die Herren des TV Oberndorf waren von Anfang an „wild entschlossen“, mit einem Sieg gegen das sehr junge Team aus Wolfurt in die Saison zu starten. Jeweils bis zur Satzmitte verlief das Spiel ausgeglichen, ehe sich dan die Flachgauer dank sicherem sicherem Sideout und starke Blockleistung letztendlich klar mit 3:0 durchsetzten. Für die Motivation ein extrem wichtiger Sieg.

Nächstes Wochenende (14./15.10.) sind die Mädels spielfrei, die Burschen treten auswärts gegen Steyr an.

Die Ergebnisse vom 1. Spieltag:

Damen: TV Oberndorf vs. VC Dornbirn
0:3 (20:25, 27:29, 28:30)

Herren: TV Oberndorf vs. VC Wolfurt
3:0 (25:22, 25:14, 25:20)

 
Werbung