. .
19. Sa
00:00 UHR
August
2017
BIS
05. So
 
November
2017

Veranstaltungsort: Haus der Fotografie Burghausen

Ausstellung Peter Mathis - BERGE

Bizarre Bergketten in feinsten Graustufen oder ein letzter Blick auf einen wuchtigen Gipfel inmitten von sich verdichtenden Nebelschwaden hält der österreichische Fotograf Peter Mathis mit seiner klassischen Schwarz-Weiß-Fotografie fest.
Mathis jahrzehntelange Erfahrung im hochalpinen Bereich erlauben es ihm bei fast jedem Wetter in einsame Regionen der Bergwelt vorzudringen. Den Einblick in das Naturschauspiel in ferner Höhe reduziert er auf den Bereich zwischen reinem Schwarz und reinem Weiß und lässt dadurch eine Welt entstehen, die sich aus klaren Linien, Formen, Kontrasten und dem nuancenreichen Spiel von hell-dunkel zusammensetzt.
21. Mo
00:00 UHR
August
2017
BIS
29. So
 
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Bürmoos, Torf-Glas-Ziegel Museum

Sonderausstellung "Das war das Jahr 1967 - 50 Jahre Bürmoos"

jeweils geöffnet donnerstags (17-21 Uhr) und sonntags (12-18 Uhr)
Mode, Werbung, Film und Kino, Spielsachen, Musik und Jukebox, Gemeindegründung Bürmoos und Weltgeschehen
26. Sa
13:00 UHR
August
2017
BIS
03. Di
17:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burg Tittmoning

Ausstellung Voltz/Kilkenny

Ausstellung Friedrich Voltz / Pete Kilkenny: „Alles ist vergänglich, nur der Kuhschwanz, der bleibt länglich“.
Der Münchner Landschafts- und Tiermaler Friedrich Voltz war zu Lebzeiten der beliebteste Tiermaler Münchens. Die Ausstellung setzt Bilder dieses Romantikers, dessen Geburtstag sich im Oktober zum 200. Male jährt, in spannungsreichen Bezug zu den neo-expressionistischen Kuhbildern des in Tittmoning lebenden Pete Kilkenny.
Geöffnet Mittwoch bis Sonntag von 13 - 17 Uhr, Burg Tittmoning
23. Sa
12:00 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Im alten Tischlerhaus

Atelierausstellung Dietmar Erlacher

23. Sa
17:15 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich):  Maria Wimmer, Tel. 0650/56 04 123 oder unter www.naturschauspiel.at
24. So
12:00 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Im alten Tischlerhaus

Atelierausstellung Dietmar Erlacher

24. So
12:00 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Freilassinger Fußgängerzone

Kinder- und Familientag und verkaufsoffener Sonntag

Ein Programm für die ganze Familie mit vielen Aktions- und Mitmachständen mit dem Thema "Alles rund um den Straßenverkehr". Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung. Außerdem öffnen um 12.30 die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag und freuen sich auf Ihren Besuch.
26. Di
19:30 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Burghausen, GH Augustiner am Stadtplatz

Vortrag: Muskeln - Quelle des Lebens

Der Kneipp-Verein Burghausen e.V. lädt ein zum öffentlichen Vortrag von Frau Susanne Böhm (www.personalcoaching-sb.de).
Warum es nie zu spät ist mit Muskeltraining anzufangen und wie man den Einstieg dazu findet.

Gasthaus Augustiner am Stadtplatz, Bruckgasse 194, 84489 Burghausen
29. Fr
20:00 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Theater in der Schule Saaldorf

Eine Reise ins Glück - Ernst Jani & Die Jasmin-Boys

Karten: Tel. +49(0)8654/7185
30. Sa
17:00 UHR
September
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
01. So
09:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Sigl-Haus und Sägewerk Ratkowitsch

Erntedank- und Bauernherbstfest St. Georgen

Festgottesdienst, Ausstellung im Sigl-Haus "Blaues Wunder - Flachs", Musik, Volkstanzen und Schuhplatteln, Kunsthandwerk, Imker-, Jäger- und Obstausstellung, Straßentheater, Modenschau, Kürbisschnitzen, regionale Schmankerl, Kinderprogramm und vieles mehr!
01. So
10:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Laufen, Bauhofstraße

"D´Grenzlandler" Erntedankfest

10 Uhr Erntedankgottesdienst, anschließend Trachten- und Handwerkermarkt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bei jeder Witterung.
Nähere Infos unter www.grenzlandler-laufen.de
05. Do
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning, Stadtplatz

Stadtspaziergang

Donnerstäglicher Stadtspaziergang im Rahmen des Chiemgauer Wanderherbstes: Die geführte Tour erkundet die romantische Altstadt mit ihren historischen Stadttoren, Plätzen, Sakral- und Profanbauten, Denkmälern und Brunnen. Begleitend erfährt man Interessantes über die Geschichte der Stadt, ihrer Bürger, Künstler und Handwerker.
Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus Tittmoning. Preis pro Person 4 €, Kinder 2 €. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Anmeldung und Information bei der Tourist-Info Tittmoning, Telefon 08683/7007-10, E-Mail: anfrage@tittmoning.de.
05. Do
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Themenführung „Hört ihr Leut“ – Enthüllungen des Nachtwächters Jakob

Treffpunkt ist am Stadtplatz vor der Tourist-Information. Die Führung dauer 90 Minuten.
Begleiten sie Nachtwächter Jakob bei seinem Rundgang durch die nächtlichen Gassen Burghausens. Anschaulich erzählt er über die Entstehungsgeschichte der Stadt, aus dem Leben der Fensterhennen und Schuppern und anderen zwielichtigen Gestalten. Er erklärt ihnen die "Zinken" der Bettler und lässt sie Anteil haben am alltäglichen Leid der geächteten Gesellschaft des Mittelalters.
Preis 8 Euro
Anmeldung: Burghauser Touristik, Tel.: +49 8677/887140, www.visit-burghausen.com
06. Fr
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: im Turnsaal der VS Nußdorf a.H.

KINDERSACHEN-BASAR

Kinderkleidermarkt - Herbstbasar
06. Fr
18:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Lange Nacht der Straßenkünstler

Während Straßenkünstler in den Straßen der Alt- und Neustadt mit ihren Akrobatik-Shows und Walking Acts beeindrucken, kann nach Herzenslust in den Geschäften bis 22 Uhr eingekauft werden. Besondere Extras in den teilnehmenden Geschäften und viel Musik runden diese besondere Nacht ab.
06. Fr
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Kirche St. Pankraz in Schlößl, Nußdorf

Kammeroratorium "Unsere liebe Frau"

3-JÄHRIGER GEBURTSTAG DES FRAUENTREFFS OICHTENTAL
Kammeroratorium für dreistimmigen Frauenchor, Sprecher, Violine und Klavier
Violine: Cornelia Beck, Piding; Leitung: Josef Irgmaier, Tittmoning

Anmeldung erforderlich: Renate Fuchs-Haberl, Tel. 0664/73564841, frauentreff@wildmohnfrau.at

www.wildmohnfrau.at/frauentreffoichtental
Bei dieser Veranstaltung sind auch Männer herzlich willkommen!

06. Fr
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Jam Sessions im Jazzkeller im Mautnerschloss

Jazzkeller im Mautnerschloss, In den Grüben 193
Eintritt frei
Veranstalter, Karten & Info: IG Jazz, Tel.: +49 8677/916463-33, www.b-jazz.com
07. Sa
08:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg/Gundertshausen

Jubiläum 40 Jahre Huemer Naturkunst

Neue Kollektionen und Ideen für die Herbstbepflanzung
Ort und Veranstalter: Huemer Naturkunst, Gundertshausen 8, Tel. 07748/2218, www.huemer-naturkunst.at
07. Sa
13:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tarsdorf, Pfarrheim

Kinderwarenbasar

Info: Gemeinde Tarsdorf, Tel. 06278/8103
07. Sa
13:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tarsdorf

Pilzwanderung rund um den Huckinger See mit Alfred Schwarz

Treffpunkt ist der Ortsplatz um 13.30 Uhr
07. Sa
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Themenführung „Hexen, Huren, Heilige“

Treffpunkt ist am Curaplatz/Burgeingang
Die Führung dauert 90 Minuten
Verehrung oder Verfolgung? Ein schmaler Grat entschied oft das Schicksal der Menschen in früherer Zeit. Es brauchte nicht viel in der damaligen Zeit und Frauen wurden als Hexen verbrannt oder als Heilige verehrt! Warum das so war und wovor die Herrscher Angst hatten erfahren Sie in dieser spannenden Führung.  
Preis 8 Euro
Anmeldung: Burghauser Touristik, Tel.: +49 8677/887140, www.visit-burghausen.com
07. Sa
16:45 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
08. So
08:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen/Hochburg-Ach

17. Salzach-Brückenlauf

Benefizveranstaltung mit Rahmenprogramm (Spielfest für Kinder, Musik mit der Lindacher Blaskapelle) am Stadtplatz Burghausen
Online-Anmeldung: www.salzach-brueckenlauf.de
09. Mo
15:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Mattighofen

Friedburger Puppenbühne: „Kasperl im Schloss“

Saal im Schloss
Veranstalter: Friedburger Puppenbühne, Tel. 07746/2116, www.kasperl.at
10. Di
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning

Gesunde Küche "to go"

In der Schulküche Tittmoning
Info: Katholischer Frauenbund Tittmoning, Sabine Lebacher, Tel. +49 8683/7242
10. Di
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg

Heimatkunde-Stammtisch: „Perwang – das Dorf an der Grenze“

Referent ist Stefan Kreuzeder aus Perwang
Steinerwirt, Revier Heimhausen 7
Info: Innviertler Kulturkreis, www.innviertler-kulturkreis.at
12. Do
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning, Stadtplatz

Stadtspaziergang

Donnerstäglicher Stadtspaziergang im Rahmen des Chiemgauer Wanderherbstes: Die geführte Tour erkundet die romantische Altstadt mit ihren historischen Stadttoren, Plätzen, Sakral- und Profanbauten, Denkmälern und Brunnen. Begleitend erfährt man Interessantes über die Geschichte der Stadt, ihrer Bürger, Künstler und Handwerker.
Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Rathaus Tittmoning. Preis pro Person 4 €, Kinder 2 €. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Anmeldung und Information bei der Tourist-Info Tittmoning, Telefon 08683/7007-10, E-Mail: anfrage@tittmoning.de.
12. Do
18:15 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: DHaring Küchenstudio Oberndorf

Schaukochen im Küchenstudio

"AEG Kochzeit" Lernen Sie bei einen gemütlichen abend die Vorzüge von Kombidampfgaren, Induktion und Wok kennen. Anmeldung erforderlich. Näheres unter www.dharing.at
13. Fr
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: St. Radegund

Wein und Kunst

Bei der Feuerwehrzeugstätte von 19-22 Uhr
13. Fr
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
14. Sa
09:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning, Stadtplatz

9. Tittmoninger Apfelmarkt

Der Bund Naturschutz veranstaltet zusammen mit den Gartenbauvereinen Tittmoning, Kay-Asten, Törring und Fridolfing am Stadtplatz den 9. Tittmoninger Apfelmarkt.
14. Sa
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Asten / Tittmoning

Von Nonnen, Genossen und anderen Haubentauchern

Geführte Wanderung, ein Streifzug durch die Geschichte und Naturlandschaft Astens im Rahmen der BayernTourNatur: Naturschutzgebiet Astener Weiher mit einzigartiger Vogelwelt; kunsthistorische Führung durch die Astener Kirche mit anschließender Kirchturmbesteigung (Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, eine der stattlichsten Dorfkirche Südostbayerns). Zum Abschluss Einkehr in der Dorfwirtschaft der Astener Genossen mit Informationen über dieses innovative Projekt zur Dorfbelebung.
Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Astener Kirche. Die Führung dauert ca. 3 Stunden. Preis je Erwachsener 4 €. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Anmeldung und Information bei der Tourist-Info Tittmoning, Telefon 08683/7007-10, E-Mail: anfrage@tittmoning.de.
14. Sa
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Themenführung „Angsthasen und schwarze Katzen“

Treffpunkt: Curaplatz Burgeingang
Die Führung dauert 90 Minuten
Mystische Zeichen und magische Rituale im Mittelalter
Der Aberglaube begleitete die Menschen des Mittelalters durch ihren Alltag und spielte eine wichtige Rolle. Ist der Aberglaube ein Märchen aus vergangener Zeit oder steckt mehr dahinter? Warum hatten die Menschen Angst vor einer schwarzen Katze und wieso wünschte man sich „Hals- und Beinbruch“?
Preis: € 8,-
Anmeldung: Burghauser Touristik, Tel.: +49 8677/887140, www.visit-burghausen.com
14. Sa
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning

TourNatur-Wanderung „Von Nonnen, Genossen und anderen Haubentauchern“

Einen Streifzug durch die Geschichte und Naturlandschaft des Dorfes Asten können Sie bei der Wanderung zum Naturschutzgebiet Astener Weiher und seiner einzigartigen Vogelwelt erleben. Außerdem wird die gotische Dorfkirche von Asten erkundet.
Die Weglänge beträgt ca. 4 km. Die Wanderung ist für Familien geeignet. Festes Schuhwerk wird empfohlen!
Unkostenbeitrag: 4 Euro/Person
Treffpunkt ist am Parkplatz bei der Dorfkirche Asten
Anmeldung: Tourist-Info Tittmoning, Tel.: +49 8683/700 710 oder anfrage@tittmoning.de
14. Sa
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Haigermoos

A Cappella Kabarett „Die Vierkanter“: OHRrakel – vokale Prophezeiungen

Was ist so positiv an einem Stau?
Warum hat auch die Klimaerwärmung ihr Gutes?
Leben Verheiratete länger oder kommt ihnen das nur so vor?
Dürfen Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben?
Warum ist nie besetzt, wenn man die falsche Nummer wählt?
Warum musste Noah unbedingt die Gelsen retten?
Die Antwort kommt im 4-stimmigen a cappella Sound, von Pop bis Schlager, mit viel Witz und Humor.
18,00 Euro
Mehrzweckhalle Haigermoos, Haigermoos 23
Info: Theater- und Kulturverein Haigermoos, Tanja Gläser, Tel.: 0680/231 4422
14. Sa
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Haigermoos - Mehrzweckhalle

Die Vierkanter

Als eine der erfolgreichsten A cappella Formationen Österreichs haben Stefan Rußmayr, Leo und Alois Röcklinger und Martin Pfeiffer aber auch allerhand zu ohrakeln und zu deuten: Was ist so positiv an einem Stau? Warum hat auch die Klimaerwärmung ihr Gutes? Leben Verheiratete länger oder kommt ihnen das nur so vor? Dürfen Vegetarier Schmetterlinge im Bauch haben? Warum ist nie besetzt, wenn man die falsche Nummer wählt? Warum musste Noah unbedingt die Gelsen retten? Eingebettet in eine geniale Musik- und Lichtshow dürfen sich alle, die zum OHRakel pilgern, freuen und vielleicht sogar die eine oder andere Frage eben diesem stellen. Die Antwort kommt im 4-stimmigen a cappella Sound, von Pop bis Schlager, mit viel Humor und jede Menge Augenzwinkern. Weitere INFOs unter www.vierkanter.at oder https://www.youtube.com/watch?v=DyQhKWNIZQY https://www.youtube.com/watch?v=lPHqX1RU3Uo
15. So
08:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Schönram

Kleintiermarkt

Kleintiermarkt des Rassegeflügelzuchtvereins Petting eV in den Vereinsräumen im Kellerhaus in Schönram (in der Mitte der  Staatsstraße Waging-Freilassing) gegenüber der Brauerei.
Auf den Markt dürfen z.B. Hühner, Gänse, Enten, Puten, Tauben, Vögel, Ziergeflügel, Kaninchen und Meerschweinchen zum Verkauf gebracht werden. Geflügelzucht Mayer aus Benetsham ist als gewerblicher Geflügelhändler vor Ort (Gänse, Enten, Puten, Hühner und Küken). Fragen rund um die Geflügelzucht werden gerne beantwortet. Es gibt auch Karotten, Futterbrot, und -semmeln in reichlicher Menge zu kaufen.
Das Kleintierartikel- und Futterlager ist ebenfalls geöffnet, sowie jeden Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr (außer an Feiertagen). Alle Interessenten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Der Kleintiermarkt findet regelmäßig am 3. Sonntag des Monats statt.

15. So
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
16. Mo
15:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Mattighofen

Friedburger Puppenbühne: „Kasperl im Schloss“

Saal im Schloss
Veranstalter: Friedburger Puppenbühne, Tel. 07746/2116, www.kasperl.at
17. Di
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: St. Pantaleon

Infotreff Kräuterweisheiten: Heimische Räucherpflanzen

Referentin: Daniela Moser
Veranstaltungsort: Seestüberl am Höllerersee, Familie Vorauer, Tel. 06277/6688
19. Do
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Gasthaus Lederer - Surheim

Musikantenstammtisch

Jeden 3. Donnerstag im Monat, Beginn 20 Uhr
Zuhörer sind herzlich willkommen
20. Fr
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Lamprechtshausen

Kabarett mit Mag. Stefanie Zauchner-Mimra: „Symptomgeflüster“

Benediktussaal im Gemeindeamt
VVK 10 Euro, AK 15 Euro
Info: Salzburger Bildungswerk Lamprechtshausen, Hr. Dr. Helmut Altenberger, Tel. 0664/1424117
20. Fr
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Lamprechtshausen, Benediktussaal

Symptomgeflüster

Psychosomatik zum G'sundschmunzeln mit Mag. Stefanie Zauchner-Mimra und Valentin Mimra
Eintritt VVK 10 Euro (Gemeindeamt und Raiffeisenbank Lamprechtshausen-Bürmoos)
AK 15 Euro
20. Fr
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
21. Sa
16:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
21. Sa
18:00 UHR
Oktober
2017
BIS
22. So
 
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Altenmarkt/Alz, Gasthof zur Post

Offene Bühne

Eine attraktive Plattform für Künstler aus der Region ist mittlerweile die "Offene Bühne", veranstaltet von der Trommelgruppe "Mamaya". Am Samstag, 21.10.2017, öffnet sich dieses mal im Gasthof zur Post in Altenmarkt, ab 18:00 Uhr, die Bühne im Wirtssaal für Spielleute, Rockröhren, Soulsänger, Jongleusen, Tänzer, singende Hunde, Theatersportlerinnen, Didgeridoo-Klänge und mehr. Willkommen ist natürlich auch ein Publikum, das offen ist für Neues, Altes, Schönes, Schräges und Besonderes. Der Eintritt ist frei. Kontakt/Anmeldung: Sandra Schild, Telefon: 08683/891570
21. Sa
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
21. Sa
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen, Kloster Raitenhaslach

Literarisch-popmusikalischer Abend: „Kennen Sie das Fräulein Pollinger?“

Die Schauspielerin Johanna Bittenbinder liest aus Romanen von Ödön von Horváth. Tochter Veronika samt Band „Bittenbinder“ übernimmt den musikalischen Part mit eigenen Songtexten – direkt, humorvoll, poetisch und inspiriert von Soul, Funk und Jazz. So stehen eigentlich drei Frauen auf der Bühne, wenn die Schauspielerin Johanna Bittenbinder mit der Sängerin Veronika Bittenbinder samt Band fragen: Kennen Sie das Fräulein Pollinger?
 
Veranstalter ist das Kulturbüro Burghausen, Tel. +49 8677/887-154, www.burghausen.de/kulturbuero
22. So
10:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Geretsberg, Kirchplatz

Bratwurstsonntag und Wandertag für alle

Treffpunkt um 10.30 Uhr am Kirchplatz (davor ist eine Messe um 9.45 Uhr)
Info: Kameradschaftsbund Geretsberg, Hr. Ferdinand Scharinger, Tel. 0664/2556395
22. So
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
25. Mi
00:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Arnsdorf - Stille-Nacht-Platz

Kirchenkonzert in der Wallfahrtskirche Maria im Mösl

Infos: Trachtenmusikkapelle Lamprechtshausen, Tel. 0664/1601886, www.tmk-lamprechtshausen.at
25. Mi
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
25. Mi
20:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Mattighofen, Saal im Schloß Mattighofen

Kabarett "#KIDZ" mit Markus Hauptmann

Markus Hauptmann ist Lehrer – und Papa. Er vereinigt also zwei Personen in sich, die sich von Natur aus, sagen wirs diplomatisch, nicht wirklich grün sind. Diese zutiefst gespaltene Persönlichkeit hat für das Publikum natürlich einen riesigen Vorteil - jede Menge Spaß! Der Lehrer macht sich über die Eltern lustig, der Papa über die Lehrer.  
Der mittlerweile zum Facebookstar avancierte Markus Hauptmann und sein Partner am Klavier, Martin Mader, stellen mit „#Kidz“ ein Programm auf die Bühne, bei dem nicht nur mehr ausschließlich der Lehreralltag im Mittelpunkt steht, sondern alles rund um das Thema Kinder – und Eltern – und Lehrer/innen. Und laktosefreie Yogastunden.
Info: Kultur Stadt Mattighofen – Kultur, Tel.: 07742/2255-18 oder 0664/4333601
26. Do
13:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Moosdorf

Friedenswanderung des Moosdorfers Friedensdialoges

Treffpunkt ist das Friedensdenkmal vor der Pfarrkirche
Infos: Moosdorfer Friedensdialog, Hr. Josef Bachleitner, Tel. 07748/2530
27. Fr
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
28. Sa
14:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Themenführung "Henker, Herzöge und Edelfrauen"

Treffpunkt: Curaplatz am Burgeingang
Klatsch und Tratsch erfreute das oft raue und triste Leben am Herzogshof. Eine geschwätzige Magd plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt unter anderem, mit welchen Zutaten der Koch den Herzog bei Laune hält, wer die Burg in Angst und Schrecken versetzt und welches Geheimnis sich hinter dem Schwurfinger verbirgt.
Kosten: € 8,-
Anmeldung bei der Burghauser Touristik, Tel.: +49 8677/887140, www.visit-burghausen.com
28. Sa
19:00 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Pfarrkirche Moosdorf

Kirchenkonzert der Musikkapelle Moosdorf

28. Sa
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
29. So
19:30 UHR
Oktober
2017

Veranstaltungsort: Freiraum Oberndorf, Gaisbergstraße 19, Kartenpreise : VVK 12 €, AK 14 € Kartenreservierung : +43(0)677/62551846 oder per Mail an info@freiraumoberndorf.at

Theatergruppe Oberndorf spielt „Zusammen ist man weniger allein“ PREMIERE

Das moderne Großstadtmärchen ist eine charmante, lustige und gleichzeitig sensible Geschichte über die Liebe, das Leben und all die Tücken, die damit verbunden sind. Auf turbulente Weise verwickeln sich die Lebensgeschichten von vier Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Philibert, von verarmtem Adel, ist zwar ein historisches Genie, doch wenn er mit Menschen spricht, gerät er ins Stottern. Camille, magersüchtig, künstlerisch begabt, verdient sich ihren Lebensunterhalt in einer Putzkolonne, und Franck schuftet als leidenschaftlicher Koch in einem Feinschmeckerlokal. Er liebt Frauen, Motorräder und seine Großmutter Paulette, die keine Lust aufs Altersheim hat. Vier grundverschiedene Menschen in einer verrückten Wohngemeinschaft, die sich lieben, streiten, bis die Fetzen fliegen, und die versuchen, irgendwie zurecht zu kommen. In einer Art umgekehrtem Domino-Effekt helfen sich die vier gegenseitig auf und meistern so Alltagsprobleme wie Älterwerden, Einsamkeit, Liebeskummer – das ganz normale Lebenschaos eben.
03. Fr
20:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Jam Sessions im Jazzkeller im Mautnerschloss

Jazzkeller im Mautnerschloss, In den Grüben 193
Eintritt frei
Veranstalter, Karten & Info: IG Jazz, Tel.: +49 8677/916463-33, www.b-jazz.com
04. Sa
10:00 UHR
November
2017
BIS
05. So
17:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum Bürmoos, Ignaz-Glaserstr. 59, 5111 Bürmoos, Sa.+ So. jeweils 10:00-17:00 Uhr

Benefiz-Event „Heilertage 2017“

Der Gemeinnützige Verein „Hand in Hand für Hilfe vor Ort“ gestaltet mit Therapeuten, Aussteller & Künstler einzigartige Tage der Heilarbeit, Medialität, Entspannung, Körperarbeit, Wellness, Kunst uvm. https://heilertage-buermoos.jimdo.com Durch die Zusammenarbeit von verschiedenen TherapeutInnen, AusstellerInnen, KünstlerInnen und medialer Menschen werden den Besuchern wundervolle Momente für Heilung, Entspannung, Wachstum, Wohlbefinden, Medialität und Information geboten. Kunstschmankerl und schöne Waren von heimischen Ausstellern, Genussmomente für den Gaumen, sowie spannende Vorträge und Informationen laden zum Verweilen ein. Auf Spendenbasis können zahlreiche Therapieformen und Entspannungsmöglichkeiten getestet werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und sagen DANKE! Die Spendeneinnahmen fließen zu 100% in die Projekte des Gemeinnützigen Vereins „Hand in Hand für Hilfe vor Ort“ http://www.handinhand-vorort.at
04. Sa
15:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
12. So
08:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Tittmoning

Kathreinmarkt

Der Stadtplatz Tittmoning wird wieder zum herbstlichen Anziehungspunkt: Zum alljährlichen Kathreinmarkt öffnen die Geschäfte rund um den historischen Stadtplatz am Sonntag ihre Pforten. Außerdem bieten zahlreiche Fieranten und Direktvermarkter ihre Waren feil und die Stadtfreunde sorgen für ein attraktives Rahmenprogramm. Winter- und Weihnachtsausstellung im Khuenburg-Haus (Beate Krettek), Sammlung klassischer Motorräder, Fairtrade-Mode, Kinderquiz, Kickerturnier, Torwandschießen u.v.a.m.
16. Do
20:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Gasthaus Lederer - Surheim

Musikantenstammtisch

Jeden 3. Donnerstag im Monat, Beginn 20 Uhr
Zuhörer sind herzlich willkommen
18. Sa
15:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
19. So
08:00 UHR
November
2017

Veranstaltungsort: Schönram

Kleintiermarkt

Kleintiermarkt des Rassegeflügelzuchtvereins Petting eV in den Vereinsräumen im Kellerhaus in Schönram (in der Mitte der  Staatsstraße Waging-Freilassing) gegenüber der Brauerei.
Auf den Markt dürfen z.B. Hühner, Gänse, Enten, Puten, Tauben, Vögel, Ziergeflügel, Kaninchen und Meerschweinchen zum Verkauf gebracht werden. Geflügelzucht Mayer aus Benetsham ist als gewerblicher Geflügelhändler vor Ort (Gänse, Enten, Puten, Hühner und Küken). Fragen rund um die Geflügelzucht werden gerne beantwortet. Es gibt auch Karotten, Futterbrot, und -semmeln in reichlicher Menge zu kaufen.
Das Kleintierartikel- und Futterlager ist ebenfalls geöffnet, sowie jeden Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr (außer an Feiertagen). Alle Interessenten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Der Kleintiermarkt findet regelmäßig am 3. Sonntag des Monats statt.

Kleintiermarkt des Rassegeflügelzuchtvereins Petting eV in den Vereinsräumen im Kellerhaus in Schönram (in der Mitte der Staatsstraße Waging-Freilassing) gegenüber der Brauerei. Wegen der Vogelgrippe sind keinerlei Federtiere zugelassen. Jedoch freut man sich auf zahlreiche Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und andere Kleintiere. Fragen rund um die Geflügelzucht werden gerne beantwortet. Es gibt auch Karotten, Futterbrot, und –semmeln in reichlicher Menge zu kaufen. Das Kleintierartikel- und Futterlager ist ebenfalls geöffnet, sowie jeden Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr (außer an Feiertagen). Alle Interessenten sind hierzu herzlichst eingeladen. Der Kleintiermarkt findet regelmäßig am 3. Sonntag des Monats statt.
01. Fr
20:00 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Burghausen

Jam Sessions im Jazzkeller im Mautnerschloss

Jazzkeller im Mautnerschloss, In den Grüben 193
Eintritt frei
Veranstalter, Karten & Info: IG Jazz, Tel.: +49 8677/916463-33, www.b-jazz.com
02. Sa
16:00 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Konzertrotunde am Kurgarten

38. Reichenhaller Adventsingen

Zusammen mit heimischen Gesangs- und Instrumentalgruppen veranstaltet der Liederkranz zum 39. Mal das traditionelle Reichenhaller Adventsingen
02. Sa
16:30 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Burghausen Wöhrsee

Liachterlweg um den Wöhrsee

Der Wöhrsee verwandelt sich zur Weihnachtszeit in einen stimmungsvoll erleuchteten Naturschauplatz. 200 „Liachterl“ in Holzlaternen, rund um den See verteilt, bringen heimelige Stimmung zu Füßen der weltlängsten Burg.
17. So
08:00 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Schönram

Kleintiermarkt

Kleintiermarkt des Rassegeflügelzuchtvereins Petting eV in den Vereinsräumen im Kellerhaus in Schönram (in der Mitte der  Staatsstraße Waging-Freilassing) gegenüber der Brauerei.
Auf den Markt dürfen z.B. Hühner, Gänse, Enten, Puten, Tauben, Vögel, Ziergeflügel, Kaninchen und Meerschweinchen zum Verkauf gebracht werden. Geflügelzucht Mayer aus Benetsham ist als gewerblicher Geflügelhändler vor Ort (Gänse, Enten, Puten, Hühner und Küken). Fragen rund um die Geflügelzucht werden gerne beantwortet. Es gibt auch Karotten, Futterbrot, und -semmeln in reichlicher Menge zu kaufen.
Das Kleintierartikel- und Futterlager ist ebenfalls geöffnet, sowie jeden Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr (außer an Feiertagen). Alle Interessenten sind hierzu herzlichst eingeladen.

Der Kleintiermarkt findet regelmäßig am 3. Sonntag des Monats statt.

17. So
14:45 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Eggelsberg, Ibmer Moor

Naturschauspielführung "Irrlichter & Moorgeister"

Machen Sie mit bei der mystischen Wanderung mit der Moorwächterin durchs abendliche Ibmer Moor
Wenn sich die nächtliche Finsternis über das Land legt machen wir uns auf ins Ibmer Moor. Im Laternenschein spüren wir die berührende Stimmung und Mystik dieser sagenumwobenen Urlandschaft und ergründen so manches Moorgeheimnis. Bitte Laternen mitnehmen!
Die Führung dauert ca. 3,5 Stunden,
Kinder zahlen € 4,- und Erwachsene € 7,-
Info & Anmeldung (unbedingt erforderlich): Anneliese Frandl, Tel. 0650/61 89 111 oder unter www.naturschauspiel.at
21. Do
20:00 UHR
Dezember
2017

Veranstaltungsort: Gasthaus Lederer - Surheim

Musikantenstammtisch

Jeden 3. Donnerstag im Monat, Beginn 20 Uhr
Zuhörer sind herzlich willkommen
 
Werbung