. .
Salzachbrücke

Ausgezeichnet baden in Salzburgs Seen

Salzburgs Seen laden zum Sprung ins kühle Nass ein. "Zum Wasserspaß kommt die Sicherheit, dass die Qualität stimmt. 34 Salzburger Badegewässer wurden mit "ausgezeichnet" bewertet, drei mit "gut" ", erklärte Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl zum aktuell vorliegenden EU-Badegewässerbericht 2017.

Während EU-weit die Wasserqualität in 85 Prozent der Badegebiete 2017 mit "ausgezeichnet" bewertet wurde, waren es in Österreich sogar 95,1 Prozent der 263 geprüften Badegewässer. "Die vielen Maßnahmen und die regelmäßigen Kontrollen unserer Badegewässer machen sich bezahlt", ist Stöckl überzeugt.

Die drei mit "gut" bewerteten Salzburger Seen sind der Fuschlsee und der Badesee Bürmoos im Flachgau sowie der Seewaldsee im Tennengau. Beim Fuschlsee wies 2017 nur die Badestelle in Fuschl eine "gute" Qualität aus, in Hof war die Wasserqualität "ausgezeichnet".

Diese Woche starten wieder für alle Salzburger Badegewässer die Probenentnahmen. Sie werden laufend online aktualisiert.

Mehr dazu:

Badegewässer-Datenbank Land Salzburg

Bericht: Qualität der europäischen Badegewässer 2017

Interaktive Badegewässerkarte Europa

 

 
Werbung