. .
Salzachbrücke

Meine Reisen an die Enden der Welt

ISBN: 978-3-95416-255-0
208 Seiten, Hardcover
Frederking & Thaler Verlag GmbH
36,00 (A), 34,99 (D)

Michael Runkel hat fast alle Länder der Erde bereist, darunter viele unentdeckte Orte fernab der ausgetretenen Pfade: Niue – das kleinste Land der Erde, oder Mogadischu – die gefährlichste Stadt der Welt. Er besucht das geheimnisvolle Volk der M‘Zab und besteigt den Vulkan Nyarangoro, in dem der größte Lavasee der Erde brodelt. Begleiten Sie einen der Top-Traveller der Welt auf seinen spannendsten Abenteuerreisen rund um den Globus.
Michael Runkel ist freier Reisefotograf. Seine Bilder erscheinen weltweit in Führern, Zeitungen, Zeitschriften, Werbung und verschiedenen Multimedia-Welten. Seine Reisen haben ihn in fast alle Länder unserer Welt geführt. Seine Fotosammlung umfasst Bilder von Reisezielen, Menschen, traditionellen Lebensstilen, antiken Tempeln und archäologischen Stätten. Neben dem UNESCO-Weltkulturerbe, gilt sein besonderes Interesse den unbekannten noch nicht vom Tourismus erschlossenen Gebieten und Regionen dieser Erde.
 
Werbung